Hier lesen Sie die Polizeiberichte aus Timmendorfer Strand und Umgebung

Oldenburg in Holstein / Verfolgungsjagd in Oldenburg

Ostholstein - Oldenburg in Holstein / Verfolgungsjagd in Oldenburg - 19-Jähriger fährt unter Betäubungsmitteleinfluss

 

Lübeck (ots) - Am Donnerstag (30.11.) entzog sich in Oldenburg in Holstein ein Fahrzeugführer einer polizeilichen Verkehrskontrolle. Dem Fahrer gelang es, die Funkstreife nach einer Verfolgungsfahrt abzuschütteln. Er konnte später jedoch an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Die Ermittlungen ergaben, dass er mutmaßlich unter dem Einfluss illegaler Betäubungsmittel stand. Neben seinem Führerschein, wurde ihm auch eine Blutprobe abgenommen.

Gegen 17:40 Uhr entschieden sich Polizeibeamte zur Kontrolle eines BMWs auf Höhe des Oldenburger Bahnhofes. Als der Fahrer den Streifenwagen hinter sich bemerkte, beschleunigte er sein Fahrzeug jedoch merklich.

Trotz des auf der Fahrbahn befindlichen Schnees und der auch sonst winterlichen Witterungsverhältnisse missachtete der Fahrer die

OH-Grömitz / Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 501 mit mehreren Verletzten

OH-Grömitz / Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 501 mit mehreren Verletzten

 

Lübeck (ots) - Am Mittwochabend (29.11.) ereignete sich auf der Bundesstraße 501 bei Grömitz ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen schwer und zwei weitere leicht verletzt wurden. Die Bundesstraße war für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Gegen 20:40 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst über mehrere Verletzte infolge eines Verkehrsunfalles auf der Bundesstraße 501, zwischen Grömitz und Cismar, informiert. Vor Ort konnten ein stark

Geldautomatensprengung in Scharbeutz, Zeugenaufruf

Geldautomatensprengung in Scharbeutz, Zeugenaufruf

 

Kiel (ots) - Am Freitag, 24.11.2023, gegen 03:46 Uhr, kam es zu einer Sprengung eines neben einem Café auf der Strandallee, Höhe Nr. 134 a, in Scharbeutz aufgestellten Geldautomaten. Der oder die unbekannten Täter brachten den Automaten auf bislang nicht bekannte Weise zur Explosion, wodurch dieser weitestgehend zerstört wurde. Jedoch hielt die Tresortür stand, sodass die im Inneren befindlichen Geldkassetten nicht von den Tätern entnommen werden konnten. Sie mussten ohne Beute vom Tatort fliehen, der sich direkt auf der Strandpromenade in Scharbeutz befindet. Eventuell könnten die Täter mit Zweirädern oder zu Fuß vom Tatort geflohen sein.

Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben oder weitere Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Landeskriminalamt Schleswig-Holstein unter der Telefonnummer 0431 160-42528 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Uwe Keller
Telefon: 0431/160-41112
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OH-Eutin / Unbekannte entwenden hochwertige E-Bikes - Polizei sucht Zeugen


Lübeck (ots) - Am Donnerstag (09.11.) wurden bei der Polizei Eutin mehrere
Fahrraddiebstähle angezeigt, die sich in der Eutiner Innenstadt ereigneten. Der
Sachschaden beläuft sich auf knapp 20.000 Euro. Die Polizei ermittelt und sucht
weitere Zeugen.

In den Mittagsstunden des vergangenen Donnerstags registrierte die Polizei
mindestens sechs Diebstähle hochwertiger E-Bikes. Bislang unbekannte Täter haben
die allesamt angeschlossenen Fahrräder unterschiedlichster Hersteller u.a. im
Umfeld des Eutiner Marktplatzes, der Schwimmhalle sowie in der Straße Am
Rosengarten entwendet.

Der vorläufige Schaden wird auf etwa

OH-Scharbeutz 28-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Polizeidirektion Lübeck sowie der Lübecker Staatsanwaltschaft: In den frühen Donnerstagmorgenstunden (16.11.) kam es auf der Bundesstraße 432, zwischen Pönitz und Scharbeutz, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 28 Jahre alte Frau tödlich verletzt wurde. Die Maßnahmen am Unfallort dauern gegenwärtig an. Die Fahrbahn ist voll gesperrt.

Gegen 05:15 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst über einen brennenden PKW auf der Pönitzer Chaussee, in Höhe der Anschlussstelle Scharbeutz, informiert, der sich zuvor überschlagen hatte. Als die ersten Einsatzkräfte der Polizei Scharbeutz den Unfallort wenige Minuten später erreichten, brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Die 28 Jahre alte Insassin war eingeklemmt. Trotz unverzüglicher Löscharbeiten konnte die Fahrerin nicht mehr gerettet werden und verstarb.

Zeugen nach Unfall auf Parkplatz in Eutin gesucht

Lübeck (ots) - Gestern Mittag (14.11.2023) ereignete sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Industriestraße in Eutin ein Unfall. Der Verursacher fuhr mit seiner goldfarbenen Mercedes A-Klasse unbeirrt davon und wird jetzt gesucht. Auch Zeugen sollen sich bei der Polizei melden. Gegen 13:30 Uhr des Dienstagmittags wollte ein 66-jähriger Eutiner mit seinem schwarzen Dacia Duster den Parkplatz des REWE-Marktes im Industriegebiet in Eutin an der Ausfahrt zur Industriestraße verlassen. Nach bisherigen Aussagen soll ein goldfarbener Mercedes der A-Klasse rückwärts ausgeparkt und dabei den Dacia angefahren haben. Ohne sich aber um den Schaden zu kümmern, ist der Mercedes einfach weitergefahren. Ein Zeuge, der namentlich nicht bekannt ist, filmte das flüchtende Fahrzeug und teilte dem Eutiner ein dazugehöriges Kennzeichen mit. Anschließend erstattete der Dacia-Fahrer Anzeige beim Polizeirevier in Eutin. Dort stellte sich heraus, dass das benannte Kennzeichen falsch sein dürfte. Daher bittet die Polizei

Timmendorfer Strand / Polizei lässt verdächtige Köder untersuchen

Timmendorfer Strand - Am Donnerstag, 01. Oktober 2009, fand eine Spaziergängerin im Alten Kurpark in Timmendorfer Strand einen "klopsähnlichen Gegenstand". Da sie sich an eine Zyanidvergiftung vom Mai 2009 aus dem benachbarten Haffkrug erinnern konnte, übergab sie das Fundgut der örtlichen Polizei. 

BAB1 Höhe Sereetz Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Ostholstein - Am Sonntag, 22.03.209 kam es auf der BAB 1 um 06.11 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Sereetz zu einem Verkehrsunfall.
Dort war ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem silberfarbenen VW Golf auf die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg aufgefahren und in die Mittelleitplanke geprallt. Die Schutzplanke wurde dabei auf einer Länge von 12

Polizeiautobahnrevier Scharbeutz kontrollierte 250 Autofahrer

Ostholstein - In der Nacht von Freitag zu Samstag führte das Polizeiautobahnrevier Scharbeutz Verkehrskontrolle mit der Zielrichtung "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr" durch. Zwölf Beamte kontrollierten in der Zeit von 16.00 Uhr bis 04.00 Uhr im Rahmen von wechselnden Standkontrollen im Bereich der BAB 1-Anschlussstellen zwischen Scharbeutz und Lübeck. Dabei wurden rund 250 Pkw kontrolliert. Es wurden 60 Alkotests und sechs Drogenschnelltests durchgeführt.

Zwei Frauen überfallen, Polizei sucht Zeugen

Timmendorfer Strand - Zu zwei aufeinander folgenden Straftaten kam es am Dienstagabend in Timmendorfer Strand und in Niendorf/O. Gegen 19.30 Uhr näherte sich in der Fußgängerzone vor dem Maritim-Seehotel ein unbekannter Mann von hinten einer 80-jährigen Frau aus Timmendorfer Strand. Er entriss seinem Opfer die Handtasche und lief anschließend in Richtung Zentrum davon.

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute2586
GesternGestern7836
WocheWoche50038
Monat Monat 81517
GesamtGesamt85159190