header-01 header-02 header-03 header-04 header-05 header-06 header-07 header-13

Fischers Wiehnacht Timmendorfer Strand Niendorfer Hafen

Fischers Wiehnacht Timmendorfer Strand Niendorfer Hafen

Fischers Wiehnacht TSNT Torsten Vollbrecht 9Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt alle Einheimischen und Besucher vom 1. - 3. Dezember 2023 in den Niendorfer Hafen, auf die große Festwiese, zu Fischers Wiehnacht ein. Der Niendorfer Hafen mit seinen großzügigen Flächen bietet mit einem kleinen Weihnachts-markt am ersten Adventswochenende den perfekten Start in die Vorweihnachtszeit.

Die weihnachtliche Dekoration sorgt auf der Festwiese für eine tolle Atmosphäre und die Be-sucher können es sich bei duftendem Sanddornpunsch oder Winzer-Glühwein, Burger, Fischbrötchen und Bratwurst, Mutzen und warmen Apfeltaschen unter dem Crossover-Zelt, mit dem bunten Sternenhimmel, gemütlich machen, weihnachtliche Musik hören und verwei-len.

An allen drei Tagen

Der „Weihnachts-Wunschbaum“ im Timmendorfer Rathaus

Alle Jahre wieder - Der „Weihnachts-Wunschbaum“ im Timmendorfer Rathaus erfüllt wieder Kinderwünsche

Auch in diesem Jahr möchte die Gemeinde Timmendorfer Strand den Kindern und Familien, für die aufgrund der familiären und finanziellen Situation Geschenke nicht selbstverständlich sind, sowie den Kindern, die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden, einen besonderen Wunsch erfüllen und so wird wieder ab Montag, den 27. November 2023 ein festlich geschmückter Weihnachts-Wunschbaum den Eingangsbereich des Rathauses zieren.

KIWANIS Schul Musik Festival

Ratekau,
kiwanis schulmusik festival 2023 20231115 1734546167Am 10.11.2023 fand das diesjährige Schulfestival in der Cesar-Klein-Schule Statt,
es traten 9 Bands an aus 7 Schulen. Teilnemende Schulen waren das Gymnasium am Mühlenberg, das Leibniz-Gymnasium, die Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule, zum ersten Mal das Pädagogium, die Grundschule Ratekau und die Immanuel-Kant-Schule Reinfeld und natürlich als Gastgeber auch die Cesar-Klein-Schule mit ihrer Band.Das Moderatorenteam um Christian Schewe vom NDR,sorte für einen gut organisierten und unterhaltsamen Abend mit vielen Infos.

Lübeck - Schlutup / Mann mit Falschgeld erwischt

Lübeck (ots) - Gestern Abend (16.11.2023) bezahlte ein Lübecker in einem Supermarkt in Lübeck mit einem 100 Euro Schein. Die Verkäuferin erkannte jedoch die Fälschung der Banknote und alarmierte die Polizei. Diese nahm den Mann vorläufig fest und fand bei einer Durchsuchung der Wohnung Falschgeld
in fünfstelliger Höhe.

Gegen 20:00 Uhr wollte ein 29-jähriger Lübecker in einem Supermarkt in der Mecklenburger Straße in Lübeck seinen Einkauf mit einem 100 Euro Schein bezahlen. Die 48-jährige Kassiererin überprüfte routinemäßig den Geldschein und stellte fest, dass dieser gefälscht sein dürfte. Daraufhin hielt sie den Mann fest und alarmierte die Polizei.

Bei einer Personendurchsuchung des Mannes fanden die Beamten drei weitere Falschgeldnoten zu je 100 Euro. In der Folge wurde über die Staatsanwaltschaft Lübeck beim Amtsgericht Lübeck ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 29-Jährigen erwirkt. Die Polizisten fanden daraufhin diverse Geldbündel verschiedener Scheine mit einer Gesamthöhe eines mittleren fünfstelligen Betrages. Hierbei handelte es sich um Falschgeld.

OH-Eutin / Unbekannte entwenden hochwertige E-Bikes - Polizei sucht Zeugen


Lübeck (ots) - Am Donnerstag (09.11.) wurden bei der Polizei Eutin mehrere
Fahrraddiebstähle angezeigt, die sich in der Eutiner Innenstadt ereigneten. Der
Sachschaden beläuft sich auf knapp 20.000 Euro. Die Polizei ermittelt und sucht
weitere Zeugen.

In den Mittagsstunden des vergangenen Donnerstags registrierte die Polizei
mindestens sechs Diebstähle hochwertiger E-Bikes. Bislang unbekannte Täter haben
die allesamt angeschlossenen Fahrräder unterschiedlichster Hersteller u.a. im
Umfeld des Eutiner Marktplatzes, der Schwimmhalle sowie in der Straße Am
Rosengarten entwendet.

Der vorläufige Schaden wird auf etwa

OH-Scharbeutz 28-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Polizeidirektion Lübeck sowie der Lübecker Staatsanwaltschaft: In den frühen Donnerstagmorgenstunden (16.11.) kam es auf der Bundesstraße 432, zwischen Pönitz und Scharbeutz, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 28 Jahre alte Frau tödlich verletzt wurde. Die Maßnahmen am Unfallort dauern gegenwärtig an. Die Fahrbahn ist voll gesperrt.

Gegen 05:15 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst über einen brennenden PKW auf der Pönitzer Chaussee, in Höhe der Anschlussstelle Scharbeutz, informiert, der sich zuvor überschlagen hatte. Als die ersten Einsatzkräfte der Polizei Scharbeutz den Unfallort wenige Minuten später erreichten, brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Die 28 Jahre alte Insassin war eingeklemmt. Trotz unverzüglicher Löscharbeiten konnte die Fahrerin nicht mehr gerettet werden und verstarb.

Zeugen nach Unfall auf Parkplatz in Eutin gesucht

Lübeck (ots) - Gestern Mittag (14.11.2023) ereignete sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Industriestraße in Eutin ein Unfall. Der Verursacher fuhr mit seiner goldfarbenen Mercedes A-Klasse unbeirrt davon und wird jetzt gesucht. Auch Zeugen sollen sich bei der Polizei melden. Gegen 13:30 Uhr des Dienstagmittags wollte ein 66-jähriger Eutiner mit seinem schwarzen Dacia Duster den Parkplatz des REWE-Marktes im Industriegebiet in Eutin an der Ausfahrt zur Industriestraße verlassen. Nach bisherigen Aussagen soll ein goldfarbener Mercedes der A-Klasse rückwärts ausgeparkt und dabei den Dacia angefahren haben. Ohne sich aber um den Schaden zu kümmern, ist der Mercedes einfach weitergefahren. Ein Zeuge, der namentlich nicht bekannt ist, filmte das flüchtende Fahrzeug und teilte dem Eutiner ein dazugehöriges Kennzeichen mit. Anschließend erstattete der Dacia-Fahrer Anzeige beim Polizeirevier in Eutin. Dort stellte sich heraus, dass das benannte Kennzeichen falsch sein dürfte. Daher bittet die Polizei

Sportfreunde Stiller rocken den Niendorfer Freistrand

Sportfreunde Stiller rocken den Niendorfer Freistrand

 

Credit Sebastian Madej 22Von Freitag, 31. Mai – Sonntag, 2. Juni 2024 finden die beliebten StrandKonzerte in TImmendorfer Strand - Niendorf / Ostsee auf dem Freistrand statt. Erneut präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) in diesem Rahmen eine Premiere: Erstmalig werden die „Sportfreunde Stiller“ die Bühne vor traumhafter Kulisse betre-ten und von der Ostsee umrahmt das Publikum „roquen“.

„Freunde sind wie Sterne“, heißt es, „Auch wenn man sie nicht immer sieht – sie sind ständig da“. Mit der Band „Sportfreunde Stiller“ verhält es sich genauso. Unglaubliche 27 Jahre ist es jetzt her, dass sie gegründet wurde.
Heute sind viele ihrer Songs Klassiker: „Applaus, Applaus!“, „Alles roger“, „Wunder-baren Jahren“ – Man findet sie in zahlreichen Playlists der Streaming-Plattformen. Und viele User spielen damit, wenn sie für TikTok, Instagram und Co. Beiträge erstel-len. Der Song „Ein Kompliment“ zum Beispiel ist eine musikalische Liebeserklärung aus dem Album „Die gute Seite“ und verzeichnet mehrere tausend „Creations“ auf TikTok. Dabei ist der Song älter als jedes Smartphone. Zeitlos sagt man dazu.

Niendorf feiert Sankt Martin

Niendorf feiert Sankt Martin - Martinsritt in Niendorf/Ostsee Timmendorfer Strand am Samstag, 11. November 2023 um 17 Uhr

Der Fremdenverkehrsverein Ostseeheilbad Niendorf e.V. lässt auch 2023 wieder eine alte Tradition aufleben und lädt Jung und Alt am Samstag, 11. November zum Martinsritt in Niendorf/Ostsee am Timmendorfer Strand ein. Gerade in der heutigen Zeit hat die Geschichte von Sankt Martin, der seinen Mantel mit dem frierenden Bettler teilt, mehr Aktualität denn je.
Los geht

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute450
GesternGestern3676
WocheWoche17412
Monat Monat 74974
GesamtGesamt88578501

Letzte Bilder

Sparkasse